Detail - Charge up your Day!

Wechsel in der Vertriebsleitung eMobility

Kirchhundem. Es kommt zu einem Wechsel in der Vertriebsleitung des Geschäftsbereichs eMobility bei MENNEKES. Alfred Vrieling hat sich entschlossen, das Unternehmen zu verlassen, um neue berufliche Herausforderungen anzunehmen. In den letzten sieben Jahren hat Alfred Vrieling sehr engagiert am Aufbau des Geschäftsbereiches eMobility mitgewirkt und insbesondere den Aufbau des nationalen und internationalen Partnernetzwerks maßgeblich vorangetrieben. Bei einem neuen Arbeitgeber möchte er zukünftig wieder stärker im Aufbau neuer Märkte aktiv werden.

„Wir danken Alfred Vrieling für seine geleistete Arbeit und seinen Einsatz. Für seine Zukunft wünschen wir ihm beruflich und privat alles Gute“, erklärt Volker Lazzaro, Geschäftsführer eMobility bei MENNEKES. „Auch wenn wir das Ausscheiden von Herrn Vrieling sehr bedauern, sind wir sicher, den Verlust mit unserem stark aufgestellten, motivierten Vertriebsteam gemeinschaftlich gut kompensieren zu können. Wir blicken mit großer Zuversicht ins neue (Vertriebs)jahr 2021.“ Bis eine Nachfolgeregelung gefunden ist, wird Volker Lazzaro den Vertrieb eMobility kommissarisch leiten. Die bekannten Vertriebsansprechpartner im Hause MENNEKES stehen in gewohnter Weise weiter zur Verfügung.

 

Kirchhundem, 9.12.2020

Download: Pressemitteilung - Wechsel in der Vertriebsleitung eMobility