• Ladeinfrastruktur für Unternehmen und Kommunen

    Bundesweit 350 Mio. Euro Förderung für nicht öffentlich zugängliche Ladepunkte

    Ladeinfrastruktur für Unternehmen und Kommunen

    Bundesweit 350 Mio. Euro Förderung für nicht öffentlich zugängliche Ladepunkte

350 Mio. Euro Förderung für nicht öffentlich zugängliche Ladepunkte

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat ein neues Förderprogramm (KfW-Programm 441) ins Leben gerufen. Mit insgesamt 350 Mio. Euro werden nicht öffentlich zugängliche Ladepunkte von Unternehmen und Kommunen gefördert. Das Ziel der Förderung: Der Ausbau von Ladeinfrastruktur, um Unternehmer und deren Mitarbeiter zu motivieren, auf E-Autos umzusteigen – bis zu 900 Euro Zuschuss gibt es pro Ladepunkt. Gefördert werden der Kauf von Ladelösungen für den Firmenparkplatz und ihre Errichtung. MENNEKES bietet Ihnen ein umfassendes Angebot an förderfähigen Ladesäulen und Wallboxen – auf Wunsch auch inklusive der passenden Abrechnungsdienstleistung. Überzeugen Sie sich selbst! Die wichtigsten Informationen zum Förderprogramm und den förderfähigen MENNEKES Ladelösungen haben wir auf den folgenden Seiten für Sie zusammengefasst.

 

 


Das Wichtigste zur Förderung in Kürze:

 
Was genau ist in der Förderung enthalten?

• Ladestationen mit bis zu 22 kW Ladeleistung und intelligenter Steuerung
• Einbau und Anschluss der Ladestationen, inklusive aller Installationsarbeiten
• Energie-Management-Systeme zur Steuerung der Ladestationen

Voraussetzung für die Förderung ist, dass für die Ladestationen ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien genutzt wird.

Wer kann die Förderung beantragen?

Unternehmen, Einzelunternehmer, freiberuflich Tätige, kommunale Unternehmen, Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, z. B. Kammern und Verbände, gemeinnützige Organisationen einschließlich Kirchen.

Wie hoch ist die Förderung?

Der Zuschuss beträgt 70% der förderfähigen Gesamtkosten, jedoch maximal 900 Euro pro Ladepunkt. Unterschreiten die Gesamtkosten des Vorhabens 1.285,71 Euro, wird keine Förderung gewährt. Insgesamt ist die Förderung auf maximal 45.000 Euro je Standort beschränkt. Auf der Förderseite der KfW-Bank „Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Unternehmen (441)“ (www.kfw.de) finden Sie detaillierte Beispiele, wie hoch Ihre Zuschüsse sein könnten.

Welche Ausgaben sind förderfähig?

Gefördert werden der Erwerb und die Errichtung einer fabrikneuen, nicht öffentlich zugänglichen, stationären Ladestation inklusive des elektrischen Anschlusses (Netzanschluss und Batteriespeicher) sowie damit verbundene notwendige Nebenarbeiten. Die Ladeinfrastruktur muss sich an Stellplätzen auf Liegenschaften befinden, die zur gewerblichen und kommunalen Nutzung oder zum Abstellen von Fahrzeugen von Beschäftigten vorgesehen sind. Die Ladeinfrastruktur ist ausschließlich auf dem Staatsgebiet der Bundesrepublik Deutschland zu errichten.

Wie stelle ich einen Förderantrag?

1. Zuschuss beantragen:
Sie beantragen Ihren Zuschuss vor Beginn Ihres Vorhabens im KfW-Zuschussportal. Bitte wählen Sie das Produkt „Ladestationen für Elektrofahrzeuge Unternehmen (441)“ aus. Die Anträge können ab dem 23.11.2021 gestellt werden.

2. Vorhaben durchführen:
Nach Erhalt der Antragsbestätigung der KfW können Sie sofort mit Ihrem Vorhaben beginnen.

3. Reporting durchführen:
Wenn Ihre Ladestationen in Betrieb genommen wurden, melden Sie dies unter: obelis.now-gmbh.de.

4. Zuschuss erhalten:
Für die Auszahlung Ihres Zuschusses identifizieren Sie sich und bestätigen im KfW-Zuschussportal die Erfassung der Ladestation in der Online-Plattform OBELIS sowie die ordnungsgemäße Durchführung Ihres Vorhabens.

Weitere Informationen

Detailliertere Informationen zum Förderprogramm, den Voraussetzungen zur Förderung und Details zur Antragstellung und Abwicklung finden Sie auf: www.kfw.de.

 

Nutzen Sie jetzt die Chance auf Förderung Ihrer Ladepunkte!


Charge up your Business – mit intelligenten Ladelösungen für Ihr Unternehmen!


Entdecken Sie in unserem Film die vielfältigen, maßgeschneiderten Lösungen, die wir Unternehmen bieten.


Förderfähige Produkte von MENNEKES

Mit der Wallbox AMTRON® Professional und der Ladesäule AMEDIO® Professional liefert MENNEKES - in den unten aufgeführten Varianten - Ladelösungen, die alle Anforderungen des Förderprogramms erfüllen. Als professionelle Lösungen mit smarter Technologie ermöglichen sie Betreibern nicht öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur das perfekte Ladesystem für ihren Einstieg in die Elektromobilität.

Überzeugen Sie sich selbst!

 

 

 

 

 

AMEDIO® Professional
AMEDIO Professional
AMTRON® Professional
AMTRON® Professional


Ladestation AMEDIO®

 Die Ladesäule AMEDIO® überzeugt neben Design und einfachem Handling mit zahlreichen Zusatzfunktionen wie dem implementierten Lastmanagement, Eichrechtskonformität, Plug & Charge oder einem einfachen optionalen Abrechnungsservice. Kunden profitieren von dem attraktiven Lade- und Abrechnungsservice vor Ort – ein echter Mehrwert für Ihr Unternehmen!

 

Die Details

AMEDIO® Professional+ verfügt über ein integriertes Modem zur Vernetzung und erfüllt alle rechtlichen Vorgaben zur eichrechtskonformen Stromabrechnung. Die automatisierte Abrechnung des Stromverbrauchs Ihrer Mitarbeiter kann durch die Kombination der Ladesäule mit der Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo erfolgen. Alternativ zum MENNEKES Service ist
es möglich, die Ladesäule AMEDIO® Professional+ mit einem beliebigen OCPP 1.6 kompatiblen, cloudbasierten Softwarebackend eines entsprechenden Serviceanbieters zu vernetzen. Die Vernetzung mit einem intelligenten Energie-Management-System kann über Modbus TCP erfolgen. Auch an die EEBus-Kompatibilität wurde bei der Entwicklung gedacht. Sie kann durch ein späteres Update einfach umgesetzt werden – das System ist so auch für eine direkte Anbindung an ein Smart Meter Gateway vorbereitet.

 

Die Highlights im Überblick

  automatisierte Stromabrechnung in Kombination mit einem Serviceangebot wie MENNEKES ativo

  integrierte Lastmanagement-Software (relevant für die Installation mehrerer Geräte)

  späteres Update auf EEBus und direkte Anbindung an ein Smart Meter Gateway möglich

 

AMEDIO® Professional+ 22 ativo

  • integriertes Modem, als Master für mehrere Ladesysteme nutzbar oder als Stand-Alone-Lösung
  • für die Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo vorbereitet
  • nicht öffentlich zugängliche Ladesäule
  • max. Leistung der Ladesäule: 22 kW
  • Artikelnummer: 140812412MA
  • auch erhältlich ohne Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo (140812412)

Preis: 6.819,00 € *

Preis nach Abzug der Fördersumme: 5.019,00 € **

Zum Produkt


AMEDIO® Professional 22 ativo

  • ohne integriertes Modem, als Satellitenpunkt für die Anbindung an ein Master-Gerät einsetzbar
  • für die Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo vorbereitet
  • nicht öffentlich zugängliche Ladesäule
  • max. Leistung der Ladesäule: 22 kW
  • Artikelnummer: 140612412MA
  • auch erhältlich ohne Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo (140612412)

Preis: 6.534,00 € *

Preis nach Abzug der Fördersumme: 4.734,00 € **

 

Zum Produkt



AMTRON® Professional

Die MENNEKES Wallbox AMTRON® Professional punktet mit hohen Sicherheitsanforderungen, einfachem Handling, Vernetzungsfähigkeit zur Umsetzung anforderungsgerechter Abrechnung, Systemmonitoring und Lastmanagement. Die Wallbox ist auf die Bedürfnisse von Betreibern nicht öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur zugeschnitten und vor allem für all diejenigen interessant, die für den professionellen Betrieb von Ladeinfrastruktur intelligente und direkt vernetzbare Wallboxen zum Backend benötigen und Funktionalitäten wie „Plug & Charge“ anbieten möchten.

 

Die Details

AMTRON® Professional+ bietet als moderne, zukunftssichere Ladestation ein integriertes Modem zur Vernetzung und erfüllt alle rechtlichen Vorgaben zur eichrechtskonformen Stromabrechnung. Durch die Kombination der Wallbox mit der Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo kann der Stromverbrauch Ihrer Mitarbeiter automatisch abgerechnet werden. Alternativ zum MENNEKES Service besteht auch die Möglichkeit, die Wallbox AMTRON® Professional+ mit einem beliebigen
OCPP 1.6 kompatiblen, cloudbasierten Softwarebackend eines entsprechenden Serviceanbieters zu vernetzen. Die Verknüpfung mit einem intelligenten Energie-Management-System kann über Modbus TCP erfolgen. Auch die EEBus-Kompatibilität wurde bei der Entwicklung berücksichtigt und kann durch ein späteres Update einfach umgesetzt werden – das System ist so auch für eine
direkte Anbindung an ein Smart Meter Gateway vorbereitet.

 

Die Highlights im Überblick

  automatisierte Stromabrechnung in Kombination mit einem Serviceangebot wie MENNEKES ativo

  integrierte Lastmanagement-Software (relevant für die Installation mehrerer Geräte)

  späteres Update auf EEBus und direkte Anbindung an ein Smart Meter Gateway möglich



AMTRON® Professional+ PnC 22 C2

AMTRON® Professional+ 22 C2 ativo

  • integriertes Modem, als Master für mehrere Ladesysteme nutzbar oder als Stand-Alone-Lösung
  • für die Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo vorbereitet
  • mit 7,5 m Ladekabel und MENNEKES Typ 2-Ladekupplung
  • nicht öffentlich zugängliche Wallbox
  • max. Leistung der Wallbox: 22 kW
  • Artikelnummer: 1386202MA
  • auch erhältlich ohne Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo (1386202)

Preis: 2.416,00 € *

Preis nach Abzug der Fördersumme: 1.516,00 € **

 

Zum Produkt


AMTRON® Professional+ PnC 22

AMTRON® Professional+ 22 ativo

  • integriertes Modem, als Master für mehrere Ladesysteme nutzbar oder als Stand-Alone-Lösung
  • für die Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo vorbereitet
  • mit MENNEKES Typ 2-Steckdose
  • nicht öffentlich zugängliche Wallbox
  • max. Leistung der Wallbox: 22 kW
  • Artikelnummer: 1386402MA
  • auch erhältlich ohne Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo (1386402)

Preis: 2.416,00 € *

Preis nach Abzug der Fördersumme: 1.516,00 € **

 

Zum Produkt


AMTRON® Professional PnC 22 C2

AMTRON® Professional 22 C2 ativo

  • ohne integriertes Modem, als Satellitenpunkt für die Anbindung an ein Master-Gerät einsetzbar
  • für die Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo vorbereitet
  • mit 7,5 m Ladekabel und MENNEKES Typ 2-Ladekupplung
  • nicht öffentlich zugängliche Wallbox
  • max. Leistung der Wallbox: 22 kW
  • Artikelnummer: 1384202MA
  • auch erhältlich ohne Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo (1384202)

Preis: 2.219,00 € *

Preis nach Abzug der Fördersumme: 1.319,00 € **

 

Zum Produkt


AMTRON® Professional PnC 22

AMTRON® Professional 22 ativo

  • ohne integriertes Modem, als Satellitenpunkt für die Anbindung an ein Master-Gerät einsetzbar
  • für die Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo vorbereitet
  • mit MENNEKES Typ 2-Steckdose
  • nicht öffentlich zugängliche Wallbox
  • max. Leistung der Wallbox: 22 kW
  • Artikelnummer: 1384402MA
  • auch erhältlich ohne Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo (1384402)

Preis: 2.219,00 € *

Preis nach Abzug der Fördersumme: 1.319,00 € **

 

Zum Produkt


Hinweise

* unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.
** unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. mit 70% Förderquote begrenzt auf 900 € pro Ladepunkt


MENNEKES ativo – die eMobility Payment Solution


Sie möchten mehr über unsere Abrechungsdienstleistung MENNEKES ativo erfahren?
In unserem Video erhalten Sie alle wichtigen Informationen über unsere Abrechnungslösung auf einen Blick.
Für weitere Details schauen Sie hier vorbei.

 

 

Sie möchten noch mehr erfahren?

Hier finden Sie weiteres Informationsmaterial zum Download!

Flyer Förderung