• ​Durch die neu installierte Ladestation wird meine Immobilie aufgewertet und meine Mieter können umweltfreundlich mobil sein. Die Abrechnungsmöglichkeiten sind einfach und benutzerfreundlich.

    Irene, 60 Jahre, Vermieterin

    ​Durch die neu installierte Ladestation wird meine Immobilie aufgewertet und meine Mieter können umweltfreundlich mobil sein. Die Abrechnungsmöglichkeiten sind einfach und benutzerfreundlich.

    Irene, 60 Jahre, Vermieterin

Zukunftsorientiert. Grün. Einfach.

MENNEKES Ladelösungen für Vermieter.

Energie fürs Auto per Nebenkostenabrechnung.

Der MENNEKES Fachberater hat mir und meiner Mieterin genau erklärt, was zu tun ist, um Laden und Abrechnen einfach zu halten. Der Fachberater hat die AMTRON Ladestation auf dem Stellplatz meines Mieters installiert und die Leitung so verlegt, dass der Strom hinter dem Zähler der Mietwohnung abgenommen wird. So kann mein Mieter den kompletten Stromverbrauch seines Fahrzeugs anhand seiner Nebenkostenabrechung nachvollziehen. Und damit nur mein Mieter an seinem Stellplatz lädt, ist AMTRON mit einem Schlüssel verriegelt.

Pauschale Abrechnung mit Ladekarten.

Bei einem anderen Mieter, der auch elektrisch fährt, war es leider nicht möglich, dass Stromkabel hinter seinen Zähler zu verlegen. Also auch keine Abrechnung über die Nebenkosten möglich. Dank des MENNEKES-Partners, haben wir eine andere komfortable Lösung gefunden, nämlich die Ladestation über einen Pauschalbetrag abzurechnen. Der Mieter zahlt monatlich einen kleinen Pauschalbetrag, um die AMTRON Ladestation nutzen zu dürfen. Statt eines Schlüssels wird eine Ladekarte verwendet. Diese kann ganz einfach mit der kostenlosen MENNEKES Charge App verwaltet werden.

Clevere Investition.

Die Investition in Lademöglichkeiten ist nicht nur eine Aufwertung meiner Immobilie, sondern auch clever durchdacht. Die Elektrofahrzeuge meiner Mieter haben einen großen Energiebedarf. Um für alle Parteien eine ausreichend große Energieversorgung zu gewährleisten, hat mir der MENNEKES-Partner das Lastmanagement-System angeboten, mit der eine teure Erweiterung der vorhandenen Anlage nicht erforderlich war. Dank dieser Lösung ist die Versorgung aller Mieter gesichert und die Investitionskosten konnten für mich minimiert werden.

Immer mehr Mieter verlangen nach Lademöglichkeiten. Diese Nachfrage wird auch in Zukunft stärker steigen.

Irene, 60 Jahre, Vermieterin

​MENNEKES Ladelösungen für Ihre Mieter! 

Technik von morgen für das Wohnen von heute.

Jetzt konfigurieren

​MENNEKES Ladelösungen für Ihre Mieter! 

Technik von morgen für das Wohnen von heute.

Jetzt konfigurieren

  • Häufige Fragen

    Wo kann ich überall laden? 

    Genau dieser Gedanke ändert sich sobald Sie ein E-Auto fahren.Im Gegensatz zu Ihren Gewohnheiten in den letzten Jahren, können Sie Ihr Auto dort laden, wo Sie parken

    Mehr lesen

  • Häufige Fragen

    Wie lange dauert eine Ladung?

    Abhängig von der Leistung Ihres Autos (Vergleich Tesla) lädt die Batterie Ihres Fahrzeugs in 30 Minuten wieder zu 80% auf und damit haben Sie je nach Fahrzeugmodell von 350 km bis 380 km Reichweite.

    mehr lesen

  • Häufige Fragen

    Reicht die geladene Energie aus, um überall hin zu kommen?​

    Reichweitenangst beschreibt die Sorge, dass dem Auto während der Fahrt der Strom ausgeht, das Fahrzeug liegen bleibt und es keine Möglichkeit zum Nachladen gibt. Bei aktuellen Reichweiten von 120-160 km ist diese Angst jedoch völlig unbegründet.

    mehr lesen

  • Häufige Fragen

    Was sind die Vorteile von Elektroautos?

    ​Elektrisch fahren ist kostengünstiger, macht mehr Spaß und ist gut für die Umwelt.

    mehr lesen

  • Häufige Fragen

    Warum die Elektromobilität die Zukunft ist ...

    Elektromobilität ist bereits heute alltagstauglich und technisch ausgereift. Sie nimmt ihren festen Platz im Straßenverkehr ein und wird zunehmend sichtbarer. Mit steigender Marktdurchdringung von Elektrofahrzeugen werden in Zukunft die Fahrzeugpreise weiter sinken und das Preisniveau von Verbrennern erreichen. Und das bei weitaus günstigeren Unterhalts- und Wartungskosten. 

    MEHR LESEN